Corporate Tür Automatisierung Fenster Automatisierung Rapid Prototyping Portfolio Kontakt de        
SHOP ON LINE
 / STARTSEITE  / Fenster Automatisierung  / Produkte / Zentralen RWA / 
RWA

RWZ Zentralen um
Rauch und Wärmeabzug

Download
Die Zentralen für Rauch und Wärmabzugssysteme weisen die folgenden Eigen-schaften auf und erfüllen die folgenden Anforderungen (die Eigenschaften könn-en je nach Modell der RWZ-Zentrale variieren):

• Ausgänge zum Anschluss von 24 V- Antrieben

• VdS Anerkennung gemäß der Richtlinien VdS 2581 und VdS 2593

• Integrierte Energieversorgung aufgebaut und zertifiziert nach DIN EN 12101-10

• Steuerungsteil aufgebaut nach prEN 12101-9

• 3 Meldelinien:

• automatische Brandmelder

• Meldetaster RT 2 mit Anzeigen Betrieb, Alarm, Störung, sowie Taster Reset.

• Brandmeldezentrale oder andere automatische Brandmelder

• Rücksetzen des Alarms durch RT2 Taster oder in der Zentrale

• Wählbare Funktionen:

• “Auto-Zu“ (automatisches Schließen nach Rücksetzen eines Alarms)

• “Störung = Alarm“ (Alarm bei Störung einer Meldelinie)

• “Automatismus deaktiviert“ (automatische Startbefehle - außer Alarm - sinddeaktiviert)

• “Thermo-Alarm“ (Alarm bei Überschreiten einer Gehäuseinnentemperaturvon 70 °C)

• Anschlussmöglichkeit für Lüftungstaster

• Einstellbare Lüftungsposition und Lüftungsdauer

• Anschlussmöglichkeit einer Wind- und Regensteuerung

• Anzeigen Betrieb, Alarm und Störung in der Gehäusetür

• Internes Service-Display zur detaillierten Zustandsanzeige bei Wartung undInstallation

• Steckbare Klemmen (außer Aktuatorausgang)

• Bei direktem Umschalten der Fahrtrichtung werden die Antriebe vor demRichtungswechsel kurz gestoppt

• Stahlblechgehäuse, lichtgrau (RAL 7035)

Detectors and emergency devices

RW Winddetektor
RW Winddetektor
Der Winddetektor steuert bei Anschluss an die TOPP-Zentralen die automatische Schließung der Fenster, wenn die Windgeschwindigkeit einen festgelegten Wert überschreitet. Er besteht aus einem witterung-sbeständigen Kunststoffkörper und einem System mit Drehflügeln, die die Windgeschwindigkeit ermitteln.

RDC/12 Regendetektoren
RDC/12 Regendetektoren
Der Regendetektor muss wie der Winddetektor im Freien positioniert werden, wo er normalen Niederschlägen ausgesetzt ist. RDC/12 kann an die Zentralen TF23R, TF33R TF24R, TF44R, RR und TF RWZ angeschlossen werden. Sie steuern die automatische Schließung der Fenster, wenn der Sensor von Regentropfen benetzt wird; sie reagieren hingegen nicht auf Tau oder Feuchtigkeit.

RM2 Rauchmelder
RM2 Rauchmelder
Die optischen Rauchmelder RM2 für den Anschluss an die RWZ Zen-tralen sind Geräte zur Raucherkennung in Innenräumen, die dem UNI 54-Standard entsprechen.
Zentralen RWA

TM2 Thermovelokimetrische Detektoren
TM2 Thermovelokimetrische Detektoren
Die thermovelokimetrischen TM2-Detektoren für den Anschluss an das RWZ Zentralen bestehen aus einem statischen Element, das auf 75 ° eingestellt ist, und bieten eine sofortige Reaktion auf schnelle Tempera-turerhöhungen. Zertifiziert nach UNI EN 54.

RT2 Notfalltaster
RT2 Notfalltaster
Der RT2-Notfalltaster für den Anschluss an die RWZ Zentralen ist ein Notfalltaster, der den normalen Betrieb, den Alarm und die Fehlfunktion anzeigt.

MS4_BL4 akustischer Alarm und Blitzlicht
MS4 ist ein Mehrton-Sirene (für RWZ Zentralen) und BL4 ist einBlitzlicht (für RWZ Zentralen).
Technische Merkmale
 

 
credits |    TOPP S.r.l. Società a socio unico soggetta a direzione e coordinamento di 2 Plus 3 Holding S.p.a. Via Galvani, 59/61 - 36066 Sandrigo (VI) - Italy - P.IVA:IT02230800241 - REA: VI-216189 - Cap.soc.i.v: EUR 100.000 - Tel. +39 0444 656700 - Fax +39 0444 656701